Aktuelles

WIR SIND für FINKENWERDER da!

Von einer Leihbücherei zur Heimatvereinigung Finkenwerder e.V.

  1. 1868 gründete Pastor Bodemann eine Leihbücherei.
  2. 1889, am 24. März erklärte der neu gegründete Bürgerverein „Vorwärts“   die Leihbücherei weiterführen zu wollen. 1891 war es dann so weit.
  3. 1908 schlossen sich der Bürgerverein „Vorwärts“ und der 1899 gegründete „Wirtschaftliche Schutzverein“ zum „Finkenwerder Bürgerverein“ zusammen.
  4. 1922, am 18. Febr., in Folge des 1. Weltkrieges waren die Aktivitäten des Finkenwerder Bürgervereins eingeschlafen, gründete sich auf dessen Fundamente die „Wirtschafts- und Verkehrsvereinigung“.
  5. 1932 entstand aus diesem Verein die heutige „Heimatvereinigung Finkenwerder e.V.“

Natürlich sind dies nur die großen Sprünge im Werdegang von einer Leihbücherei zur heutigen Heimatvereinigung Finkenwerder e.V., denn eine detailliertere Betrachtung, die aus Aufzeichnungen durchaus möglich ist, würde den hier gesteckten Rahmen sprengen.

Für Finkenwerder: Wissen darüber sammeln und weitergeben

Egal ob jemand seit Generationen auf Finkenwerder zu Hause ist, erst seit einigen Jahrzehnten oder gar ganz neu hinzugezogen ist, in der Regel hat man sich dafür entschieden, weil man hier leben will! Und damit verbunden ist ganz natürlich auch, dass man etwas über den Ort wissen will und wissen sollte.
Die Heimatvereinigung Finkenwerder e.V. baut zu diesem Zweck, dann für jeden interessierten zugänglich, im Dachgeschoss des Gorch-Fock-Hauses nach und nach eine Dokumentationssammlung zu allen Themen aus Gegenwart und Vergangenheit auf. Dazu ist jede Mithilfe stets sehr willkommen.

Du möchtest gern bei uns aktiv werden?

Freunde Finkenwerders, die den Wunsch haben sich mit ihrem Interessensgebiet zu Finkenwerder in die Sammlung im Gorch-Fock-Haus einzubringen, wie z.B. mit dem Sammeln von Büchern, Dokumenten, Geschichtsdaten, Filmen, Stammtafeln und musealen Gegenständen sowie dem Digitalisieren und Katalogisieren usw., sind herzlich in unserem Kreis willkommen.
Ganz wichtig ist uns auch das Fotografieren aller Gebäude, Straßenzüge und Plätze des heutigen Finkenwerder, so dass im Vergleich mit historischen Aufnahmen die Veränderungen im Ortsbild sofort jedermann eindeutig erkennbar gemacht werden können. Du hast noch eine andere Idee mit der Du Dich für Finkenwerder in die Heikatvereinigung einbringen möchtest? Nur zu, sprich uns sehr gern deswegen an.
Doch wer eher die praktischen Tätigkeiten im Haus oder an der frischen Luft liebt, der kann im Haus und Garten des Gorch-Fock-Hauses seine Erfüllung finden.

Auch passive Mitglieder sind uns willkommen

Auch wenn ihnen zu Aktivitäten bei uns die Zeit fehlt, sie noch kein Mitglied sind, uns aber gern in unserem Engagement für Finkenwerder unterstützen möchten, dann werden Sie Mitglied der Heimatvereinigung Finkenwerder e.V. und fördern Sie unsere ehrenamtliche Tätigkeit mit einem Mitgliedsbeitrag von nur € 20,00 im Jahr (= € 1,67 im Monat).
Sie haben gehört, bei uns sind nur „alte Leute“ Mitglied und Sie sind noch zu jung?! Das macht nichts, das mit dem „zu jung“ erledigt sich mit der Zeit von ganz allein. Das ist sicher! Und sicher ist auch: Bei uns sind Sie in jedem Alter richtig und willkommen.

Hier können sie die Beitrittserklärung herunterladen (die Satzung ist oben im Menü unter Vorstand / Satzung). Bitte die Beitrittserklärung drucken, ausfüllen, unterschreiben und den Brief an: Heimatvereinigung Finkenwerder e.V., Nessdeich 6, 21129 Hamburg schicken.

Um das heruntergeladene PDF betrachten zu können, benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader. Diesen bekommen sie hier kostenlos als Freeware aus dem Internet, falls er noch nicht auf Ihrem Computer installiert sein sollte. Bitte beachten sie, dass alle Texte, Bilder und PDF’s der Website „heimatvereinigung-finkenwerder.de“ nur zur Nutzung für ihren persönlichen, privaten Gebrauch sind und auch nur dafür benutzt werden dürfen. Jedwede gewerbliche oder anderweitige Nutzung bedarf der vorherigen schriftlichen Genehmigung des Vereins.